Motion & Emotion

Es begann im Jahre 1812, als die Brüder Jean-Frédéric und Jean-Pierre Peugeot die erforderliche Genehmigung beschaffen konnten, um ihre Mühle in eine Fabrik für Formpressstahl umzuwandeln. Im Jahre 1818 meldeten sie dann ihr erstes Patent für die Herstellung von Sägen an. Da die Sägezähne an den Rachen eines Löwen erinnerten, wurde der Löwe später zum Logo des Herstellers ernannt.

In den Folgejahren wurde die Produktion ausgeweitet auf Küchenhelfer, wie z.B. Kaffeemühle, Bügeleisen, Fleischwolf, Nähmaschine, Waschmaschine, Pfeffermühle. 1882 erfolgt dann die Herstellung und Vermarktung des ersten Fahrrads - dem sogenannten "Grand-Bi".

Dass die Zukunft in der Motorisierung von Fahrzeugen lag, erkannte man bei Peugeot bereits Ende des 19. Jh.: Das erste Motorrad wurde gefertigt. Es folgte bald die Zulassung für den als ersten in Serienproduktion erzeugten Benzinmotorwagen. Weiterer Innovationen prägten die Automobilindustrie: der pneumatische Reifen, das Steuerrad, die Antriebswelle mit Universalgelenk, hochgespannte Magnetzündung, etc.

Ein faszinierendes Fahrvergnügen, das sympathische Design und modernste Technologie sprechen auch heute noch für sich. Weiter zur Peugeot-Händlerhomepage vom Auto-Park Schreier...

Möchten Sie sich nun Ihren Peugeot zusammenstellen? Hier geht es zum Neuwagen-Konfigurator...

Lassen Sie sich ein aktuelles Angebot von uns erstellen - es lohnt sich!

Wir sind für Sie da!

Kommen Sie vorbei oder rufen Sie an: 06032 / 9688-0

Werkstatt

Montag-Freitag
Mo. - Fr.
08:00 - 17:00 Uhr
Samstag
Sa.
08:00 - 13:00 Uhr

Verkauf

Montag-Freitag
Mo. - Fr.
09:00 - 18:00 Uhr
Samstag
Sa.
09:00 - 13:00 Uhr

Haupt- und Abgasuntersuchungen

Montag-Freitag
Mo. - Fr.
ab 14:00 Uhr
Samstag
Sa.
keine Untersuchungen

Teileverkauf

Montag-Freitag
Mo. - Fr.
08:00 - 12:30 & 13:30 - 18:00 Uhr
Samstag
Sa.
09:00 - 13:00 Uhr